B-Junioren (U17)

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Holen die Meisterschaft

29. Juni, 17:23 eine Nachricht macht die Runde in unserer WhatsApp-Gruppe. Weilachtal hat das Spiel gegen Mühlried gewonnen und somit hatten wir alles in der eigenen Hand! Würden wir unsere letzten beiden Spiele gewinnen, könnten wir uns für die starke Saison, vor allem in der Rückrunde, belohnen und die Meisterschaft doch noch perfekt machen. So wirklich Hoffnung auf die Meisterschaft hatte nahezu niemand mehr, umso motivierter gingen wir also in die letzten beiden Spiele! Im vorletzten Spiel gegen Sandizell war es am Ende nur noch eine Frage der Höhe des Ergebnisses.

SG Sandizell (H) 10:1

Unter der Woche gab es dann wieder ein ähnlich hohes Ergebnis. Zu Hause konnten wir mit 10:1 Sandizell besiegen und damit den 9. Sieg in Folge einfahren! Damit bleiben wir Tabellenführer und dennoch ist nach wie vor ein Punktverlust von Mühlried notwendig, um Meister zu werden. Und wir müssen natürlich die restlichen Spiele gewinnen!
Torschützen: Jonas Karpf (5x), Tobias Vogl (2x), Justin Kokot, Simon Vogl

SG Echsheim (H) 13:2

Am Wochenende gelang uns ein 13:2-Sieg gegen Echsheim, der ein weiteres Mal Beweis für unsere Heimstärke war, denn auswärts im Hinspiel sah das noch ganz anders aus! Ergebnis damals 2:2.
Torschützen: Georg Brandner (3x), Jonas Karpf (3x), Pascal Echter (2x), Tobias Vogl, Patrick Sager, Lorenz Wunderlich und Abraham Kesete

TSV Hollenbach (H) 4:3

Nach nun fünf Siegen in Folge, drei davon in der Rückrunde, kam der TSV Hollenbach zu uns nach Rohrenfels zum Spitzenspiel, zweiter gegen dritter! Ein Sieg ist also Pflicht, genauso wie nächste Woche, wenn wir auswärts beim Tabellenführer dem SC Mühlried (Hinspiel 6:3 für uns) sind. Dabei neu im Team Pascal Echter, der von der JFG Neuburg zu uns gekommen ist und direkt von Beginn an in der Innenverteidigung spielte. Die gute Vorbereitung auf das Spiel hatte anscheinend ihre Wirkung, denn bereits nach zehn Minuten erzielte Jonas Karpf nach starkem Pass von Georg Brandner die Führung!

TSV Pöttmes (A) 4:3

Nach dem guten Start in die Rückrunde mit zwei Siegen waren wir heiß darauf beim TSV Pöttmes drei Punkte mitzunehmen! Das Spiel ging gut los und so kam die Führung in der 10. Minute auch alles andere als überraschend. Ein klares Foul an Jonas Karpf hatte einen Elfmeter zu folge, den der Gefoulte selbst verwandeln konnte. Nur vier Minuten später folgte das zweite Tor, wieder Jonas Karpf, diesmal nach einer starken Ecke von Florian Ettenreich per Kopf.

BSV Neuburg (H) 3:1

Nach dem erfolgreichen Rückrundenbeginn sollten auch im ersten Heimspiel der Rückrunde gegen den BSV Neuburg drei Punkte her!
Ein vermeintlich leichtes Spiel, das bis zum Schluss von Spannung geprägt war und sehr knapp werden sollte.

JFG Weilachtal (A) 2:1

Zum Rückrundenauftakt ging es nach Schiltberg, um gegen die JFG Weilachtal, mit der wir zu dem Zeitpunkt punktgleich waren, erfolgreich den ersten Schritt Richtung Aufholjagd zu machen!
Die Voraussetzungen waren aufgrund von Krankheit und anderen Ausfällen leider nicht die besten, so dass unser Kader nur aus zwölf Spielern bestand und sich deshalb Stammtorwart Georg Brandner ein weiteres Mal auf dem rechten Flügel beweisen durfte.

FC Zell/Bruck (A) 8:2

Der starken Leistung gegen Untermaxfeld sollte ein weiterer Sieg gegen Zell folgen.
Eine ähnliche Aufstellung wie gegen Untermaxfeld sollte auch heute wieder der Schlüssel zum Erfolg sein. Auch heute kamen wir wieder gut ins Spiel und gingen schon nach fünf Minuten durch Markus Habersetzer in Führung. Jonas Karpf erhöhte durch zwei weitere Tore in der ersten Halbzeit auf 0:3, eine souveräne Führung zur Pause. Dabei hätte Zell mehrmals die Chancen zum Ausgleich gehabt.