Nachrichten

Hallenturniere B-Junioren

Nach Abschluss der Hinrunde ging es für unsere B-Jugend in die Winterpause, doch um fit zu bleiben stehen in der Winterpause ganze fünf Hallenturniere an. Die ersten beiden Turniere wurden bereits absolviert. Am 27. Dezember ging es nach Rain und direkt am nächsten Tag mit einem nur leicht abgewandelten Kader nach Neuburg zum Turnier der JFG Neuburg. In Rain war die Konkurrenz stark (Gruppengegner ausschließlich aus der Bezirksoberliga) und das Glück war ebenfalls nicht auf unserer Seite, so dass wir mit dem siebten Platz (von 8) nach Hause fahren mussten.

Schatzsucher im Rohrenfelser Sportheim

Als letzte Aktion des Rohrenfelser Ferienprogramms führte der SC Rohrenfels mit interessierten Kindern der Gemeinde eine Nachtwanderung durch. Nach einer Brotzeit zur Stärkung und einer Einstimmung auf die Wanderung durch eine Geschichte, die Sandra Kraus vorlas ging es dann nach Einbruch der Dunkelheit in die Fluren des Ortes. Ziel war natürlich wieder das Sportheim. Dort wartete auf die Abenteurer ein Schatz, in Form einer Tüte mit Süßigkeiten.

DFB-Sonderpreis für Johann Lenk und Andreas Vogl

Am 25. November 2018 folgte eine kleine Delegation des SC Rohrenfels der Einladung des Bezirks Schwaben zum Bezirks-Ehrenamtstag ins Kurhaus Göggingen bei Augsburg. Anlass dafür waren die Ehrungen von Johann Lenk und Andreas Vogl mit dem DFB-Sonderpreis. Dieser Preis ist die höchste Auszeichnung die der DFB an ehrenamtliche Mitarbeiter verleiht. Umgangssprachlich wird diese Ehrung auch als „Lebens-Oscar“ bezeichnet. Man erhält diese, wenn man eine 15-jährige ehrenamtliche Vereinstätigkeit nachweisen kann.

Trikotspende Kügler Bau GmbH

Über eine großzügige Spende durften sich die B-Juniorenspieler der SG Rohrenfels/Oberhausen freuen. Die Firma Kügler Bau GmbH spendete den Jugendlichen einen Satz neuer Trikots. Im Namen der SG Rohrenfels bedanken sich nicht nur die Spieler, sondern auch die Vorstandschaften für die tolle Unterstützung. auf dem Bild sind zu sehen: die B-Juniorenspieler und Trainer der SG Rohrenfels/Oberhausen und Andreas Kügler (mittlere Reihe rechts außen), Inhaber Kügler Bau GmbH

Vorjahresfinalisten triumphieren

In diesem Jahr durfte der SC Rohrenfels bei seinem alljährlichen Watt-Turnier 31 Paare begrüßen. Gespickt mit den beiden Rekordsieger-Paaren war das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr wieder stark besetzt. Aufgeteilt auf vier Gruppen spielten die Teams um das Weiterkommen ins Viertelfinale. Von da an ging es wie gewohnt im K.O.-System weiter bis um etwa 2 Uhr nachts der Sieger feststand.

Kleine Fusion geglückt

Am 29.September 2018 war das letzte und historische Spiel der AH-Ehekirchen-Rohrenfels gegen die AH Wagenhofen (2:2). Ab sofort gehts nicht mehr gegeneinander sondern MITEINANDER! Die AH SG Ehekirchen-Rohrenfels-Wagenhofen trainiert derzeit in Wagenhofen, in den Wintermonaten ist Training in der Halle Ehekirchen und freitags nutzt die AH die Sauna im Sportheim Rohrenfels.

Einige Neuerungen beim SCR in der Saison 2018/19

Zu Beginn der neuen Saison 18/19 wartet der SC Rohrenfels mit einigen Neuerungen auf. Am auffälligsten dürfte dabei die neu gestaltete Tribüne sein. Diese wurde in der Sommerpause mit einer bequemen Bestuhlung, die aus der Allianz Arena stammt aufgerüstet. Vorstandsmitglied Manni Kriegl war bei einem Teil der Umbauarbeiten in der Arena beteiligt und erfuhr dadurch, dass man als Verein Teile der alten Bestuhlung erwerben konnte. So weht nun über der Tribüne ein Hauch der Sportstätte aus dem Münchner Norden. Auch mit neuen Spielern kann der Verein in dieser Saison aufwarten.